Logo

Was ist Rolfing?

Rolfing® ist eine Form der Körperarbeit, die Ihren Körper «neu organisiert» und Ihre Wahrnehmung verbessert, damit Sie sich bewusster halten und bewegen – so, wie es die Natur für uns vorgesehen hat. Die gezielten Griffe des Rolfers lösen Faszien überall dort, wo sie verklebt, verhärtet oder verformt sind. So sind Sie bald beweglicher, vitaler und haben weniger Schmerzen. Mit Bewegungstipps und Übungen zur Schulung der Selbstwahrnehmung hilft Ihnen der Rofler dabei, schlechte Gewohnheiten loszuwerden. So fühlen Sie sich bald wieder im Einklang mit Ihrem Körper und können die Resultate auch langfristig halten.

Ida P. Rolf

Die Biochemikerin und Begründerin Dr. Ida Rolf beschäftigte sich zunächst intensiv mit Osteopathie, Chiropraktik und Yoga. Basierend auf den erworbenen Kenntnissen entwickelte sie später ihre eigene Behandlungsform, die sie «Strukturelle Integration» nannte. Im Unterschied zu den meisten anderen Körpertherapien setzt Rolfing an den Faszien an. Dieses Bindegewebe umhüllt Muskeln, Knochen und Organe und gibt unserem Körper seine individuelle Form. Ida Rolf war überzeugt, dass durch gezielte Manipulation dieses Netzwerks die Körperhaltung optimiert und Bewegungseinschränkungen behoben werden können.