Logo

Was Klienten sagen

«In einer Sitzung fragte mich Luc, ob ich mir einmal das Nasenbein gebrochen hätte. Meine spontane Antwort war nein. Erst auf dem Nachhauseweg fiel mir dann ein, dass ich mir wohl tatsächlich mal die Nase gebrochen hatte. Und so erging es mir immer wieder im Rolfing: Alte Verletzungen traten aus meinem Körper heraus und leiteten einen langsamen, aber nachhaltigen und bemerkenswerten Heilprozess ein. Der Weg hat viel Geduld von mir erfordert, hat sich aber gelohnt. Ich fühle mich in meinem Körper wieder pudelwohl. »

Esther Stingelin, Frauenfeld

«Hey Luc! Mein Arm wurde soeben ein zweites Mal geröntgt und er ist definitiv gebrochen. Ich habe keine Ahnung, wie das die ersten Röntgenaufnahmen übersehen konnten. Der Arzt sagte, dass ich keine OP benötige und der Arm von selbst ausheilen werde, da der Bruch so gut ausgerichtet ist. Er sagte auch, dass er sehr erstaunt darüber ist, wie gut die Ausrichtung in Anbetracht der Schwere des Bruchs sei. Ich bin absolut überzeugt davon, dass dem nur so ist, weil du die Knochen so gut ausgerichtet hast. Ich bin dir dafür unendlich dankbar. Mein Armbruch wäre nicht so gut verheilt ohne deine Arbeit.»

Katy Meek, Alaska, USA